Wie integriere ich Philips hue in mein bestehendes Innogy Smart Home mit Bridge und FritzBox

  • Hallo zusammen, vermutlich habe ich es nicht gefunden, aber ich finde - komischerweise nirgends - eine genaue Anleitung wie - bestehende Fritzbox - Innogy Bridge mit - Philips Hue verbinde.

    Was habe ich derzeit: a. Fritzbox b. Innogy Bridge c. Alexa - kann damit meine Lichter steuern.

    Was möchte ich? - ich möchte das gerade gekaufte Philips hue Set - Starter Kit mit Bridge und 3x Coulour und White Lampen - in mein bestehendes System eingliedern.

    Was habe ich getan: 1. Philips Bridge mit Fritzbox verbunden - eine Verbindung zur Innogy Bridge konnte nicht gefunden werden.

    Aber wie geht es jetzt weiter? Danke im Voraus.

  • Hi,

    "Die Voraussetzung für das Einbinden der Philips hue in Ihr SmartHome ist die Installation und der Betrieb der Philips hue LED-Leuchtmittel mit der dazugehörigen hue-Bridge, die Installation der SmartHome Zentrale sowie der Download des Philips hue-App Gerätetreibers in der SmartHome App. Die Philips hue-App finden Sie in Ihrem SmartHome App-Store.

    Installieren Sie Ihr Philips hue System gemäß der Philips hue Anleitung • Setzen Sie die Leuchten in Ihre Fassungen und schalten Sie danach das Licht ein. Bitte beachten Sie, dass die hue-Lampen mit einem klassischen Drehgewinde oder mit einem genannten Stiftsockel erhältlich sind. Hue-Lampen mit einem Drehgewinde benötigen einen E27 Sockel (27mm Außendurchmesser), hue-Lampen mit einem Stiftsockel benötigen einen GU10-Sockel (Abstand der Pins: 10 mm).

    Einbindung Ihrer Philips Hue in SmartHome

    Starten Sie SmartHome per App oder Browser Klicken Sie oben rechts auf das „+“ Symbol und wählen sie „Gerät hinzufügen“ Gehen sie auf „Gerät auswählen“ auf den Navigationspunkt „LEUCHTEN“ Wählen Sie Philips Hue aus. Bitte beachten sie, dass für die Einbindung der Philips Hue Leuchtmittel der kostenlose Gerätetreiber im SmartHome System heruntergeladen werden muss. · Falls die hue-Lampen nicht gefunden werden, prüfen Sie bitte zuerst unter Nachrichten, ob Sie eine Mitteilung erhalten haben. Darin werden Sie gebeten, den Taster der Bridge zu betätigen.

    · Geben Sie die IP-Adresse Ihrer Hue-Bridge ein. Die IP-Adresse finden Sie in der offiziellen Philips hue-App. Hinweis: Es kann bis zu 30 Sekunden dauern, bis die hue-Lampen mit Ihren Einstellungen angezeigt werden.

    · Ordnen Sie nun die Hue Leuchtmittel in eine Kategorie ein, weisen einen Raum zu und benennen Sie Ihre hue Lampen nach ihren individuellen Wünschen.

    · Die Hue Leuchtmittel sind nun im SmartHome System betriebsbereit und können in SmartHome Szenarien eingebunden werden."

    Gruß

  • Hallo Wulfpack, danke Deiner Meldung. Meine Frage lautet anders: wie verbinde ich die Hue Bridge mit Innogy Bridge/ Router etc. Bedeutet, ich bin noch 1 oder 2 Schritte vorher: technisch.

    Ich habe:

    1. Fritzbox
    2. Innogy Bridge
    3. Philips Hue Bridge
    4. Echo - Alexa

    Was mache ich jetzt?

  • Hallo Wulfpack, danke. Der Fehler war, dass Fritzbox Lan4 nur für den Gästebereich freigegeben war und deswegen die ganze Zeit meine Hue Bridge nicht finden konnte. Jetzt geändert und hue Bridge gefunden.

    Vielen Dank.

  • Hi, "Die Voraussetzung für das Einbinden der Philips hue in Ihr SmartHome ist d...

    Danke!
    Klappt soweit. Allerdings fordert mich die Bridge auf "die Taste" zu drücken. Nach dem Drücken passiert leider nichts. Also die SH App erkennt das Drücken nicht. Woran das liegt kannst Du nicht zufällig auch beantworten? =)

  • Hi, "Die Voraussetzung für das Einbinden der Philips hue in Ihr SmartHome ist d...

    Hi Wulfpacks, das Problem war, dass ich die falsche hue App installiert hatte und somit nicht einmal die aktuelle Software auf der Bridge hatte. Jetzt hat sich alles aktualisiert und ist auch in die SH App eingebunden. Top! Danke nochmal und schönen Samstag noch.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!