Funktionsweise Funkrouter

  • Ich möchte in einem Haus Innogy Komponenten über vier Etagen vom Keller bis zum Dach betreiben. Je nachdem, ob ich den Router im EG oder 1. OG positioniere, funktionieren entweder ganz oben oder ganz unten nicht alle Fenstersensoren. Ich habe nun lange mit verschiedenen Positionen der Basis experimentiert aber bekomme nie alle gleichzeitig zum Laufen (Einbinden geht aber relativ schnell wird kein Statuswechsel der Fenstersensoren mehr erkannt).. Da schien ein Funkrouter eine gute Lösung, um die letzte kleine Ecke zu erreichen. Allerdings kann ich keinerlei Unterschied mit und ohne Funkrouter erkennen. Der Router kann problemlos eingebunden werde und die Verbindung scheint zu stehen. Kann ich irgendwie erkennen, ob das Ding arbeitet? Ich habe auch die problematischen Geräte neu eingebunden, nachdem der Router installiert war - kein Unterschied.

  • Go to Best Answer
    • Best Answer

    Zwei Möglichkeiten:

    Entweder der Funkrouter macht nicht das, was er soll, oder dein Haus stellt selbst für den Router unüberwindbare Hindernisse dar.

    Wer gern bastelt und kein Problem mit Garantieverlust hat, der kann bei Reichweitenproblemen die Zentrale durch eine externe Antenne modifizieren.

    Aber auch hier gilt: Bei den meisten hilfts, bei manchen nicht. ;)

  • Vielen Dank für die Antworten soweit. Ich hatte schon mal was über die Antenne gelesen, aber das sollte nur die Notlösung sein. Ich hatte gehofft, dass es irgendeine Möglichkeit gibt zu erkennen, ob der Funkrouter tut was er soll. Scheinbar nicht.

    Probleme habe ich nur mit Fenstersensoren. Heizkörperthermostate oder Zwischenstecker scheinen bessere Sende-/Empfangsleistungen zu haben. Bei den Fenstersensoren steht auch in der Regel die Verbindung. Nur der Schaltzustand wird nicht zuverlässig übermittelt, wenn die Verbindung zu schwach ist. Batterien hatte ich auch schon mal im Verdacht - leider vergebens.

  • Nach Inbetriebnahme des Funkrouters müssen bereits eingebundene Geräte mit augenscheinlich schlechter Funkverbindung komplett neu am SHC/Router angemeldet werden. Welche Geräte über den Funkrouter kommunizieren lässt sich direkt leider nicht ermitteln. Man kann diese Geräte aber erkennen, wenn man den Funkrouter von der Stromversorgung trennt. Dann werden nach einiger Zeit alle betroffenen Geräte von SHC als "nicht erreichbar" gemeldet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!