Innensirene in ein eigenes Szenario einbinden

  • Guten Morgen,

    ich habe div. Innogy Komponenten, wie z. B. Bewegungsmelder, Lichtschalter, Rauchmelder und Türkontakte.

    Alle diese Komponenten habe ich in etlichen Szenarien konfiguriert und so wie sie sollen funktionieren diese auch. Soweit so gut.

    NUN mein Problem: Ich habe seit kurzem auch die Innensirene. Man soll unterschiedliche Alarmsignale sowie Bestätigungstöne parametrieren können. Hier verzweifel ich an mehreren Stellen.

    Wenn ich ein Szenario erstellt habe, welches die Innensirene über die Bewegungsmelder sowie die Türkontakte steuert und ich dies über den Punkt "ZUHAUSE JA/NEIN" steuere, reagiert die App, bzw. die Deaktivierung nicht nur träge, sondern m. E. versagt diese in Gänze.

    Ich stelle den Punkt zuhause auf JA und selbst nach 30 Sekunden (wo schon die APP es mir bestätigt) geht die Innensirene durch die Bewegungsmelder an. Die Lautstärke ist total toll und ich muss die Innensirene dann mehrmals direkt ansteuern und den Alarmton ausschalten............. Kommt man nachts nach Hause, ist man bei den Nachbarn ganz weit vorne.

    Gibt es hier im Forum pfiffige Tüftler, die ein Szenario mit der Innensirene erstellen können, (und bereits getestet haben) welches wie folgt arbeitet.

    AKTIVIERUNG

    1.0 Innensirene (Alarmkette) wird AKTIVIERT (mit Bewegungsmelder + Türkontakte), wenn der Zustand "ZUHAUSE" auf NEIN gesetzt wird. 1.1 Und/oder mittels Schalter X auf Taste 1 (Alarmkette) wird AKTIVIERT 2.0 Akustische Bestätigung der Innensirene,, damit man weiß, dass das Szenario AKTIVIERT wird und nach z. B. 60 Sek. aktiviert wird.

    DEAKTIVIERUNG:

    1.0 Innensirene (Alarmkette) wird AUSgeschaltet (mit Bewegungsmelder + Türkontakte), wenn der Zustand "ZUHAUSE" auf JA gesetzt wird. 1.1 Und/oder mittels Schalter X auf Taste 2 (Alarmkette) wird DEAKTIVIERT 2. Akustische Bestätigung der Innensirene,, damit man weiß, dass das Szenario DEAKTIVIERT wurde.

    Für jede Hilfe bedanke ich mich bereits im voraus (die Nachbarn werden es Euch danken :-)

    Grüße

    Thorsten

  • Ich habe die Innensirene mit einem Benachrichtigungston im Einsatz und bin von der Reaktionsgeschwindigkeit auch etwas enttäuscht. In der Tat können (gefühlt) bis zu 5 Sekunden vergehen bis sie auf einen Trigger (ohne weitere UND-Abfragen) reagiert. Scheinbar gibt es hier keine direkte Cosip-Kommunikation (keine Beteiligung des SHC) wie bei den anderen Innogy-Aktoren. Kommen Bedingungen hinzu, dauert es ggf. noch länger.

    PS: Von der Lautstärke des Alarmtons bin ich auch noch nicht überzeugt und werde das demnächst mal ausmessen. (Hat sich erledigt - die 85 dB werden erreicht.)

    PSS: Einmal hat sich die Sirene auch schon 'festgefahren' - sie gab keinerlei Töne mehr von sich. Ich hatte sie vor dem Urlaub dann auch schon aus allen Szenarien entfernt und vom SHC abgemeldet. Nach dem Urlaub wollte ich dann reklamieren. 14 Tage später habe ich dann die Batterie noch mal eingelegt und plötzlich kam wieder der Quittungston - nun spielt sie wieder mit.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!