Spots richtig anschließen, aber wie?

  • Hallo, ich bin neu hier. Über die Suchfunktion habe ich leider nichts gefunden... Wir sind zur Zeit am renovieren, das Wohnzimmer wird nun fällig. Derzeit werden noch 3 Lampen mit 3 ganz normalen Lichtschaltern geschaltet. Zukünftig soll es nur noch 2 (normale) Lampen geben und jede Menge Spots (insgesamt 9, das Zimmer ist recht groß). Nun möchte ich aber mit dem verbleibenden Schalter nicht alle Spots gleichzeitig schalten, weitere Schalter sollen aber auch nicht dazu kommen. Meine Idee nun: 4 der 9 Spots würde ich gerne aus der Hue-Serie nehmen, und zwar die Centura. Bridge usw. bereits vorhanden, alles kein Problem. Ich frage mich nur, kann man die Leitungen zu den Spots so legen das sie hinterher dauerhaft Strom haben und sich entsprechend über die App steuern lassen und gleichzeitig gar nicht zu einem altmodischen Lichtschalter laufen? Die 3 Schalter sollen weiterhin ganz normal (herkömmliche Lampen) ein und aus schalten während die Hue Spots dauerhaft unter Strom stehen. Ich hoffe ich habe mich jetzt halbwegs verständlich ausgedrückt. Ich habe von Elektrik keine Ahnung und wollte das erstmal hier abklären bevor ich einen "Fachmann" bestelle der am Ende von Smart Home vielleicht gar keine Ahnung hat. Vielen Dank für eure Hilfe!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!