Wunschliste an die Livisi Entwickler für die Offline App - Lokales Smarthome

  • Hallo Livisi Entwickler,

    Nun sollte Ihr eine offline App entwickeln und ich hoffe das Nutzerwünsche berücksichtigt werden.


    1. wäre ganz wichtig das der Zustand Urlaub (oder jeder andere auch) optional zeitlich befristet werden kann und der Folgezustand definiert werden kann. Also Beispiel: Urlaub bis 27.12.2022 12:00 Uhr, danach Zustand Zuhause

    --> Wenn ich in den Winterurlaub fahre und die Heizung erst anschalten kann wenn ich wieder daheim bin, habe ich 8h ein kaltes Haus weil die FB Heizung ewig braucht.

    Da ich ja nicht mehr Remote schalten kann über ein Web UI wäre dies eine absolut notwendige Funktion, die eigentlich schon jetzt sinnvoll wäre.


    Es wäre toll wenn Ihr dies berücksichtigen könntet :!:

    • Official Post

    Wir haben das mal in das Forum "Sprich uns direkt an..." verschoben, da wir hier auf eure Fragen eingehen können.


    Danke für die Idee - das hört sich nach einer durchaus sinnvollen Erweiterung an. Der Wunsch lautet also, dass Du entweder

    • über die App "Einmalregeln" setzen kannst: Nach dem Klick auf einen Statusschalter wählst Du einen Zeitpunkt zu welchem dieser zurückschalten soll oder
    • Fixe Zeitpunkte als Auslöser in Regeln verwenden kannst: "Wenn TT.MM.YYYY HH:mm erreicht, dann setze den Status X auf JA/NEIN"

    Wir machen uns da mal Gedanken zu und überlegen ob und wie das machbar wäre.


    Viele Grüße,


    Dein LIVISI Team

  • Hallo Livisi Entwickler,

    Ich dachte das wenn ein Status gesetzt wird eine Abfrage kommt bis xx.xx.xxxx um xx:xxUhr danach Status Zuhause oder manuelles Umschalten als Haken.


    Euer Vorschlag

    • Fixe Zeitpunkte als Auslöser in Regeln verwenden kannst: "Wenn TT.MM.YYYY HH:mm erreicht, dann setze den Status X auf JA/NEIN"

    dann wären aber 2 Status gleichzeitig aktiv das kann zu Irritationen führen, und eine Regel (Szenario) schreibe ich ja nicht so oft, die sollen eigentlich nur selten editiert werden.


    Noch eines was mir einfällt:

    Wenn ein Heizszenario definiert wird funktioniert dieses ohne Statusabfrage, also es läuft ob ich zuhause bin oder im Urlaub. Mit Hilfe hab ich jetzt ein Szenario hinbekommen "Wenn Temperaturänderung und Status Urlaub aktiv dann setze Temp auf 10°"


    Aber ehrlich das ist blöd, könnte man nicht in die Heizungsszenarien eine Abfrage des Status (mit Mehrfachauswahl) einbauen?

    Also "wenn Status Zuhause, dann regle Heizung im Wohnzimmer", wenn Status Urlaub wird die Temperatur einfach nicht geregelt und bleibt auf dem letzten Wert.


    Ein paar Bilder anbei.


    Hallo JH76,

    Eigentlich verstehe ich schon was davon hab schließlich mal E-Technik studiert, aber noch irgendeinen Steuerungscomputer im Haus zu haben der dann die Steuerung steuert, ich weiß nicht ist für mich eigentlich keine so schöne Lösung. Das verbraucht Strom, Zeit und einiges an Aufmerksamkeit.

    Ich warte mal ab wie die lokale Version dann aussieht, wenn die gefällt dann bleibt die Hardware, wenn nicht mach ich alles neu.

  • Moin,

    ich hätte seit heute auch einen Wunsch fürs LSH LIVISI:


    Wäre es möglich alle Channels, die ich bei openHab habe auch direkt in der Livisi-App als Trigger zu nutzen? Beispiel: Ziel Temperatur eines RST kann ich in Szenarien nicht abfragen nur die Ziel Temperatur des "Raumklima" Oder: Batteriemeldungen oder Frostschutz oder ....


    Wäre doch unschön, wenn ich per rule in oH Zustände in Livisi mit Triggern aus Livisi-Thing-Channels Steuern muss um diese dann in Livisi Szenarien nutzen zu können... Oder so ähnlich ...


    LG Manuel

    • Official Post

    Wäre es möglich alle Channels, die ich bei openHab habe auch direkt in der Livisi-App als Trigger zu nutzen? Beispiel: Ziel Temperatur eines RST kann ich in Szenarien nicht abfragen nur die Ziel Temperatur des "Raumklima" Oder: Batteriemeldungen oder Frostschutz oder ....

    Das ist eher ein Wunsch an die Entwickler des OpenHab Bindings - wir unterstützen die Entwickler natürlich mit unserem Wissen um die API und auch bei ihren Wünschen oder Problemen, aber die Entwicklung selbst liegt nicht bei uns.

    Ups, falsch verstanden. Wir schauen uns mal an, was da möglich ist.

  • Hallo in die Runde. Es passiert immer mal wieder, dass es ein TFS nicht mitbekommt, wenn ein Fenster geöffnet bzw. geschlossen wird, oder nach einem Neustart der Zentrale mir einem ? angezeigt wird. Man muss dann das entsprechende Fenster nochmal öffnen und schließen, dann paßt es wieder. Aber man möchte nicht immer unbedingt einen Mitbewohner stören, bzw. manchmal geht es auch nicht z.B. spät Abends. Wäre es möglich dass man so etwas in der App oder Browser mittels einer Auswahlmöglichkeit korrigiert, also einfach den Zustand eines TFS auf geöffnet bzw. geschlossen setzen kann?

    • Official Post

    oder nach einem Neustart der Zentrale mir einem ? angezeigt wird

    In diesem Fall muss das so sein, da der TFS seinen aktuellen Zustand nicht regelmäßig, sondern nur bei Änderungen meldet. Nach einem Neustart kennen wir also den Zustand nicht. Es ist zwar wahrscheinlich, dass er so wie vorher ist, aber es ist halt nicht sicher.

    Wäre es möglich dass man so etwas in der App oder Browser mittels einer Auswahlmöglichkeit korrigiert, also einfach den Zustand eines TFS auf geöffnet bzw. geschlossen setzen kann?

    Interessante Idee, das untersuchen wir mal

  • Hallöchen,


    ein neuer Wunsch:

    Nachdem ich nun meinen openHAB Layer komplett auf dark gestellt habe (Status- und LAN-LEDs dauerhaft aus) fände ich es super, wenn ich die Möglichkeit hätte, das selbe mit der Dauer Beleuchtung im Medion-layer zu tun also eine Art Dark oder Silent Mode zu aktivieren.... In soner Art config.txt 🙈 Ich weiß nice to have aber ich bin halt Ästhet....


    LG Manuel

    • Official Post

    Dauer Beleuchtung im Medion-layer zu tun also eine Art Dark oder Silent Mode zu aktivieren....

    Den Wunsch gab es schon öfter - in der Cloud-Version bestand hier ein Konflikt dazu, dem Anwender zu zeigen, dass der SHC eine Verbindung hat und alles ok ist - im Lokalen SH könnte man das LED umdefinieren (wird die Entwickler nicht freuen ;-))... ich habe es jedenfalls mal aufgenommen.

    eine bessere Auswertung des Verbrauches, Täglicher Stromverbrauch direkte Einsicht + Kosten

    Ich nehme es auf, aber die Chancen stehen hier nicht so gut, da die Auswertungen eigentlich in der LIVISI Cloud erfolgen und daher im Lokalen SH nicht vollständig zur Verfügung stehen. Sorry.

  • Moin,


    so am Ende der Heizsaison hätte ich auch einen interessanten Vorschlag bitte nicht steinigen, wenn ich nur zu doof war oder sich das manuell schon in OpenHAB einrichten lässt:


    Ich fände es super, wenn die Möglichkeit Szenarien zu aktivieren/deaktivieren von openHab aus möglich wäre also ein Thing mit Channel (wenn das ("nur") eine Frage des Bindings ist (in der API die Values schon auf Bespaßung warten) , bitte erhellt mich). Alternativ würde mir auch eine Kalender-Steuerung analog den oben gewünschten Zuständen was bringen (wenn auch nicht wirklich schön)

    Hauptsächlich wäre das für die ootb-Szenarien

    (Heizprofiele/Absenkung) wichtig, da ich die Eigenen ja mit Zuständen steuern kann.


    LG Manuel

    • Official Post

    Ich fände es super, wenn die Möglichkeit Szenarien zu aktivieren/deaktivieren von openHab aus möglich wäre also ein Thing mit Channel (wenn das ("nur") eine Frage des Bindings ist (in der API die Values schon auf Bespaßung warten) , bitte erhellt mich).

    Die LIVISI App nutzt auch "nur" die API und aktiviert/deaktiviert Szenarien. Es ist also über die API möglich - ich suche mal nach der Beschreibung...

  • Post by Ralph ().

    This post was deleted by the author themselves ().
    • Official Post

    bitte erhellt mich

    Das was Du suchst, findest Du im "interaction"-Interface der API. Über ValidFrom und ValidTo können die Szenarien entsprechend aktiviert/deaktiviert werden.

  • Das ist derzeit meines Wissens nicht geplant.

    Szenarien werden vom Binding bislang überhaupt nicht berücksichtigt.

    Außerdem löst eine Änderung an den Szenarien auf dem BackEnd bei LIVISI immer eine Konfigurationsänderung aus, die dann zu einem Binding-Reconnect führt.


    Ich würde mir da mal nicht so große Hoffnungen machen......aber hey....es ist OpenSource....da darf jeder mitmachen ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!