Das lokale SmartHome kommt!

    • Official Post

    Nun ist es endlich soweit, ab nächster Woche wird das lokale SmartHome schrittweise für alle Kunden verfügbar gemacht.


    Wie im letzten Newsletter angekündigt, wird die Funktionalität wöchentlich in Wellen zuerst für die Zentralen der 2. Generation als optionales Update ausgeliefert.

    Das lokale SmartHome wird nach der Aktivität der Zentrale priorisiert ausgerollt, womit auch die Anwender von OpenHab und ioBroker möglichst früh die lokale Verbindung nutzen können.


    Sobald das lokale SmartHome für die Zentrale der 2. Generation ausgerollt wurde, beginnen wir mit dem Ausrollen für die klassische Zentrale. Auch hierbei berücksichtigen wir die o.g. Reihenfolge.


    Ihr habt Fragen zum lokalen SmartHome?

    Viele Grüße,


    Euer LIVISI Team

  • Post by Ralph ().

    This post was deleted by the author themselves: hat sich erledigt ().
  • Wie im letzten Newsletter angekündigt, wird die Funktionalität wöchentlich in Wellen zuerst für die Zentralen der 2. Generation als optionales Update ausgeliefert.

    Wie ist das mit "optional" zu verstehen?

    Normalerweise macht die Zentrale ja ohne Aufforderung das Update. Es gibt auch aktuell keine Möglichkeit ein Update manuell auszuwählen oder zu starten. Lediglich die Zentrale vom Strom zu trennen und wieder anzuschließen, daraufhin sucht die Zentrale erneut nach Updates und Installiert dieses.


    Wenn dieses neue Update optional angeboten wird, wie wird man darauf aufmerksam gemacht und wie kann man es dann installieren?


    In der Anleitung zum localen Smarthome steht davon aktuell nichts (zumindest kann ich dazu nichts finden) , dort geht man davon aus, dass bereits die nötige FW installiert ist.

  • Wenn dieses neue Update optional angeboten wird, wie wird man darauf aufmerksam gemacht und wie kann man es dann installieren?

    Es wird wie die meisten Updates sicher als Nachricht auf den SHC angekündigt, ABER nicht automatisch installiert. Wer also nicht auf "Zu den Updates" und "Update installieren° klickt, kann also erstmal ohne LSH weiter machen.

    Ich vermute es wird die gestern an die Beta-Tester ausgelieferte Version 1.2.39.443 sein.

    • Official Post

    Hat das auch Auswirkungen auf die Home Assistant Pläne?

    Das lokale SmartHome hat insofern Auswirkungen auf die Integration mit HomeAssistant, dass es die Kapazitäten bindet.

    Die Integration hat sich etwas verzögert, aber wir haben die Machbarkeitsuntersuchung erfolgreich abgeschlossen und arbeiten jetzt auf den initialen Pull Request hin - dieser ist ein kleiner Meilenstein, da damit die Integration "offiziell" beim HA-Team bekannt gegeben wird.

    Wann dann die erste Version verfügbar sein wird, können wir allerdings noch nicht sagen.

  • moin moin,

    hat schon jmd. das Update bekommen? Ich prüfe täglich aber noch nix da ;-). Oder hat sich der Termin doch nochmal nach hinten verschoben?


    Klar es wird in Wellen ausgerollt, daher kann es ja sein, dass bei mir noch nichts angekommen ist. Ist auch nicht weiter schlimm, wollte nur mal Fragen ob denn von euch schon jmd. ein Update bekommen hat.


    Danke!

  • Moin,


    ja es ging schon am Freitag mit den Beta-Testern der SHC 2.0 los. SHC Klassik kommt ja per se später....

    Läuft sehr stabil👍🏻


    Wenn Du Benachrichtigungen für die Livisi-App aktiv hast, dann sollte es auch dort aufschlagen und Du musst nicht jeden Tag gucken🙈


    LG Manuel

  • Moin und willkommen eddy1015,


    die Beta-Phase ist vorbei... Evtl. Wenn Du Jörn LIVISI lieb bittest...

    Aber das kommt ja nun in den nächsten Wochen sowieso und als openHab User wirst Du keine Probleme haben... ich hab nur deswegen im April mit OH angefangen und bin mit meinem Live-System gestern auf lokal umgezogen das läuft ein wenig besser als das schon länger verfügbare Innogy-Binding, dass gegen die cloud-API läuft....


    LG Manuel

  • Kann man bei der Geschwindigkeit des Systems Unterschiede erkennen? Ev. schneller weil ohne Cloud oder langsamer weil die Zentrale mehr zu tun hat?

    Moin,


    also ich kann nur (noch für die SHC 2.0) und noch vorhandenem Cloud-Service sprechen:

    Die Geschwindigkeit der Browser Anmeldung ist etwas langsamer als in der App, danach kein wirklicher Unterschied.

    Die CPU-Last ist nicht erwähnenswert (1-4℅)


    Gefühlt ist die Reaktionsgeschwindigkeit der Devices schneller.


    Das lokale openHAB Binding ist deutlich schneller.


    SHC Klassik ist für mich ausgeschieden im Beta aus verschiedenen Gründen...


    LG Manuel

  • Nachtrag:


    Also hab gerade nochmal das Live-System "lokal-only" genommen, und hab mit Alexa mal ein bisschen rum geschaltet und sehe keinerlei erhöhte CPU Aktivität:

    Im Gegensatz dazu war die SHC Klassik deutlich unruhiger wenn auch dort die CPU-Last am Ende bei durchschnittlich 17℅ lag.

    Das war Grund 2 für mich den SHC Klassik nicht weiter zu bevorraten.

    Grund 1 war die Inkombatibilität der beiden Zentralen, was das (noch geplante) lokale Backup (per USB) betrifft. Da wurde klar gesagt, dass ein BU aus ner 2.0 nicht in eine Klassik gespielt werden können wird und umgekehrt. Da ich im Live auf einer 2.0 bin, kann ich mit den Klassik im Keller nix mehr anfangen (Außer alle meine 3 Ersatz-SHC machen in den 6 Jahren bis 2030 schlapp und ich hätte Bock ne Woche lang alles from the scrap neu zu machen => eher nicht)


    LG Manuel

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!