HOWTO: Rollladen Schutzschaltung (gegen Einklemmen von Dingen)

  • Hallo zusammen,


    bei uns ist es jetzt schon ein paar Mal folgendes passiert:

    • Wir hängen im Schlaf- oder Kinderzimmer die Bettdecken zum Lüften aus dem Fenster
    • "Jemand" oder "Etwas" betätigt den Rollladen in Richtung "zu"
    • Danach verklemmt sich der Rollladen mit der Bettdecke

    Im günstigsten Fall ist die Bettdecke schmutzig. Im blödesten Fall ist der Rollladen kapputt.


    Um das zu verhindern habe ich in OpenHAB die unten aufgeführte Regel erstellt.

    Warum in OpenHAB und nicht direkt in LIVISI?


    Ganz einfach:

    Das normale Szenario (Button1=hochfahren, Button2=runterfahren) unterstützt ja auch die Unterscheidung zwischen kurzem und langem Drücken der Tasten (zum Stoppen des Rollladens). Sobald man jetzt im Szenario aber eine zusätzliche Bedingung (z. B. nur wenn das Fenster zu ist) einfügt, dann verliert das Szenario diese Unterscheidungseigenschaft (weil es dann über den SHC ausgeführt werden muss).


    Wenn allerdings die Regel über OpenHAB zugeschaltet wird, dann muss in der LIVISI-Konfiguration nichts geändert werden. Alle Funktionalitäten bleiben erhalten. Wenn dann "jemand" oder "etwas" den Rollladen nach unten fahren will, dann sendet OpenHAB sofort einen STOP-Befehl (in meinem Fall gibt dann die im gleichen Raum stehende Blechtante noch eine Erklärung aus)


    Einfach eine Anregung für alle, die das wollen....hier der Code für die Rule......individuelle Anpassung an die Benamsung kann ja jeder selber machen....



    Gruß Ralph

  • Ralph

    Changed the title of the thread from “Rollladen Schutzschaltung (gegen Einklemmen von Dingen)” to “HOWTO: Rollladen Schutzschaltung (gegen Einklemmen von Dingen)”.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!