Posts by M1K

    Müsste im Prinzip so aussehen:



    Ist natürlich schwierig genau zu sagen, da wir keine Item-Namen etc. von dir haben.

    Damit habe ich keinen Schmerz. Ich habe ein kleines Skript "change_item_name.sh", welches mir bei einem geänderten Item-Name diesen in allen Regeln austauscht (openHAB unter Linux):




    Thermostat ist jetzt da und ich kann absolut nichts negatives sagen. Benutze es natürlich ohne Tuya-Gateway oder -App, über eine deConz-Bridge direkt in OpenHAB. Es regelt sehr zuverlässig, Offset kann eingestellt werden und die Raumtemperatur wird sehr genau auf der eingestellten Temperatur gehalten.

    Einziges Manko, was mich nochmal nachdenken lässt: Das Thermostat misst keine Luftfeuchtigkeit.

    Hallo zusammen,


    ich wollte euch hier einmal kurz zeigen, wie ich die Heizungssteuerung und Fenster-auf-Szenarien in OpenHAB umgesetzt habe. Hintergrund ist der, dass ich, wie vermutlich viele andere, das System nur noch laufen lassen will, bis die Hardware den Geist aufgibt, ich habe keine Ersatzgeräte. Wenn nun ein Heizkörperthermostat oder ein Fenstersensor aufgibt, dann benötige ich einen neuen von einem anderen Hersteller und kann somit nicht mehr die Szenarien von der SHC nutzen. Deswegen habe ich alles in OpenHAB umgezogen und muss im Zweifel nur den ITem-Namen in den Rules wechseln und alles läuft wie vorher. Daher hier meine Rules für die doch sehr wichtigen Heizungs-Szenarien:


    1. Vorbereitung


    Als erstes benötigen wir für jeden Raum ein extra Item, welches die Temperatur in bestimmten Fällen zwischenspeichert. Hier ein kleines Beispiel, wie die bei mir aussehen:



    2. Regeln Heizungssteuerung


    Ich zeige das hier jetzt mal Beispielhaft an meinem Wohnzimmer, welches ein Fenster und eine Terassentür hat, somit müssen zwei Sensoren mit in die Regeln aufgenommen werden. Kommen wir aber zuerst zur Heizungssteuerung selbst, in diesem Beispiel mit unterschiedlichen Regeln für Montag-Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag:



    Die Regel wird alle halbe Stunde ausgeführt und prüft dann, ob ein Zeitpunkt erreicht ist, an dem die Temperatur umgestellt werden soll.

    Direkt umgestellt wird nur, wenn alle Fenster zu sind und der Zustand Heizen aktiv ist. Wenn aber ein Fenster offen ist, dann wird die neue Temperatur nur in unseren Zwischenspeicher geschrieben. Wieso das so ist, sehen wir bei den nächsten Regeln.



    3. Regeln Fenster auf und zu


    Wenn nun ein Fenster geöffnet wird, soll die aktuelle Temperatur gespeichert werden und die Heizung ausgeschaltet werden:



    Wenn dann wieder beide Fenster geschlossen sind, soll die abgespeicherte Temperatur wieder ans HKT gesendet werden.


    Code
    rule "Wohnzimmer Fenster geschlossen"
    when
        Item Wohnzimmer_Fenster_OffenGeschlossen changed to CLOSED or
        Item Wohnzimmer_Tur_OffenGeschlossen changed to CLOSED
    then
        if (Status_Heizen.state == ON && Wohnzimmer_Fenster_OffenGeschlossen.state == CLOSED && Wohnzimmer_Tur_OffenGeschlossen.state == CLOSED) {
            RST2_Wohnzimmerheizung_Wohnzimmer_Solltemperatur.sendCommand(Stored_Temperature_Wohnzimmer.state as Number)
        }
    end


    Und hier kommt auch die Heizungssteuerung wieder ins Spiel: Wenn nämlich, während das Fenster geöffnet ist, ein Zeitpunkt erreicht wird, in dem die Temperatur geändert werden soll, wird dies nach schließen des Fensters mit berücksichtigt, da der Zwischenspeicher von der Steuerung überschrieben wurde.


    Die Regeln funktionieren bei mir wunderbar und ich hoffe, dass ich hiermit einigen helfen konnte.

    Der Vorteil ist natürlich, dass ich wenn ein Gerät kaputt geht, nur z.B. "RST2_Wohnzimmerheizung_Wohnzimmer_Solltemperatur" durch den neuen Gerätenamen austauschen muss und alles läuft wieder nach einer Sekunde Arbeit.

    Es ist doch in OpenHAB recht einfach eine Zeitverzögerung einzubauen. Hier mal meine Beispiel-Rule für den Hinweis, dass die Haustür nicht geschlossen wurde:


    Code
    rule "Haustür noch offen"
    when
        Item Haustuer_OffenGeschlossen changed to OPEN
    then
        createTimer(now.plusMinutes(5)) [|
            if(Haustuer_OffenGeschlossen.state == OPEN) {
            sendBroadcastNotification("Die Haustür steht schon wieder offen!")
            }
        ]
    end


    Hier kann man dann noch damit arbeiten, dass Timer abgebrochen werden, wenn die Tür zwischenzeitlich mal geschlossen wurde, das geht sogar noch einen Schritt weiter, als es bei Livisi möglich war:



    Ich habe mittlerweile alle Regeln in OpenHAB, Livisi ist nur noch eine Brücke für die Geräte. Selbst die komplette Heizungssteuerung inkl. Fenster-Offen Regeln sind komplett in OpenHAB umgesetzt und laufen besser als je zuvor. Für die Schimmelwarnung habe ich das so umgesetzt:


    Okay, habe es herausgefunden. Man muss auch den Betriebsmodus als Item mit reinlegen und ihn als thermostatMode hinterlegen. Dann bei dem Thermostat in den Google Metadaten bei Thermostat Modes off=OFF,heat=auto eintragen. Dann kann man in Google Home als Modus "Heizen" wählen und es läuft wie es soll.

    Ich bin mittlerweile komplett auf OpenHAB umgezogen und nutze die Livisi-Zentrale nur noch als Brücke für die Geräte, alle Szenarien laufen nun über OpenHAB.

    Fenstersensoren habe ich alle bereits getauscht, da ich welche von Medion hatte und die nicht in OpenHAB übernommen wurden. Hab mir einen deConz-Stick (Zigbee) geholt und die Fenster-Sensoren von Aqara. Bin absolut begeistert. Pro Sensor gerade mal 6,50€ gezahlt und Wahnsinn, wie schnell die reagieren, wie klein die sind und wie lange die Batterie darin hält.

    Durch Zigbee steht mir nun die Welt eigentlich offen - Ob Zwischenstecker von Lidl, Sensoren von Ikea, vollkommen egal, läuft alles stabil und preisgünstig. Demnächst wird mal ein Tuya-Thermostat getestet, bekommt man auch für um die 20€ pro Stück.

    Hallo zusammen,


    ich bekomme es aktuell leider nicht hin, meine HKT korrekt in Google Assistant zu bringen.

    Ich habe es so konfiguriert, dass ich das HKT-Equipment als Thermostat hinterlege, die aktuelle Temperatur als thermostatTemperatureAmbient und die Luftfeuchtigkeit als thermostatHumidityAmbient. Das funktioniert auch tadellos, in Google Home wird das Thermostat angezeigt mit den jeweiligen Werten. Nur die Solltemperatur bekomme ich nicht richtig rein. Es sollte ja eigentlich thermostatTemperatureSetpoint sein, aber das funktioniert nicht, es sieht dann so aus:
    [Blocked Image: https://lh3.googleusercontent.com/pw/ABLVV84cNf0A6o0YMJiCZKjWrZ5DlgDF4WdN8HB_ot6_7ScQpRHly0hoBKfH5y0Sp8bH93U5si1hPFnYugf2du1tE1XDeFNmaWAL244n7L6xFBFh13BNRXbYzSAWwMdmfeKdLvfy8A9I8yEduzjWKsx0LSj2LLS8T6pVKlBXaVUduZzFvZAocuIqd3mfFtkieti1MGBxwwzc4_6v7zzIUYRoE2VS7WNHRMavT3oboeqlPPBKk2nx-r2Oe3KYyWvf3ZTQFkuUmPLvyi5szYzK6hXfwfXi6_pooQYSAe6ubFYQuplKkhKMgPgvtAjQmUthOkgwK5m2NlET-EgS_1digslK5T4CVbwpk8hvaBUTJdMtzVeM04MXKqcu8yyRm6Y7bUO9k7EuzQhgtfJj7ngvw_mOk-feib1X-vmfCa-6jd-KUXGJ8QP0dmsAShhBjbuIGtoTbWPv37YrDZHG6Bh_TODVcIKbl6T-lNNRH5hC_o6UXpqUkr465Pm3aU6BuZw-cSrIgXLtbOV9rxf6phjBpwUMkwZ7XsS5_xiGZfUErn6fUffCoJkToypCCSkDe4VVVRba0Jc5dwuiMynzJLEMl0evKa1KSOPGTMnKyML_syjmGSGm-huutBbh4P38l77kT_i5Ni8HyXyrBC6ktckGHexISWYEqoeJHAdOPYl87NOIuKAVqg9M_6krCkSsfoR_nX3eN4MbgFBWGQOoLblZP72MH-jAK1VEp-r1qL6NaPdFTf9J2MRaRBlwmXrOB2eOgaEdNmxW0BDxWXls_FVYaIlz02Q_WMMlVfNdaKbk53HkLaMOGSwHD39zqt99LaTH4-xHe1AOB89rtnIFfrPaGFv9zP7RDUxggevH8V3_uNmbec_qtz4C7fMjtYdvi7B4mJSBL-sFHttjL2poHHxmWyrJID-xYrhqBj8bPkRtMcRBEOnzm8vXGV_LHfEgpyR0rC2NA1rZ3LAiy56erg6RVJIsoOTU-HgNYkOkopNZAXfQZefM0agNMBifY7YxsCsUzo8EfTiWCJn5_L2t1kqqClbj_bqiAbF5Q9M=w729-h1271-s-no-gm?authuser=0]

    Wie muss ich das Ganze konfigurieren, damit ich die Solltemperatur auch mit Google steuern kann?


    Danke euch!

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade etwas am verzweifeln, da ich die Statusänderung eines Tür-/Fensterkontakts einfach nicht in meine Regel reinbekomme.

    Ich versuche es so abzugreifen, aber es passiert einfach nichts wenn sich der Status ändert:


    when

    Item WDS_Kellertur_Keller_TurFensterstatus changed to OPEN

    then


    Auch


    when

    Item WDS_Kellertur_Keller_TurFensterstatus changed from CLOSED to OPEN

    then


    geht nicht. WDS_Kellertur_Keller_TurFensterstatus.state geht es auch nicht.

    Wie rufe ich das richtig ab?


    Danke euch!