Posts by Auszeit

    Hallo zusammen,


    da ich auch in den letzten Monaten diverse technische Probleme, insbesondere mit meinen Heizkörperthermostaten, hatte, spielte ich auch kurzfristig mit dem Gedanken, mich als Tester zur Verfügung zu stellen.


    Letztendlich überwog jedoch die „Angst“, dass die Zentrale über mehrere Tage nicht mehr erreichbar sein könnte und ausgetauscht werden müsste.


    Da unser Ferienhaus allerdings 230km von uns entfernt steht, führe dieses evt. zu Problemen, welche ich nicht mal eben mit einem Austausch der Zentrale vornehmen könnte.


    Schade!


    Ich hoffe, dass die Techniker mein Problem doch noch irgendwann in den Griff bekommen 🧐🤔


    Gruß


    Frank

    Hallo zusammen,


    vielen lieben Dank für Eure Beiträge.


    Wie ich heraus lese, sollte man also (erstmal) bei Livisi bleiben.

    Ich war die letzten vier Jahre auch damit super zufrieden und habe deshalb in dem Haus auch fast alles erweitert und darauf abgestellt, da es ja wirklich komfortabel war.


    Einzig das Problem mit den HKT, seit nun mehreren Monaten hat mich etwas verärgert, da ich nicht einsehe, ein Haus auf 21 Grad zu heizen, wenn ich nicht vor Ort bin!

    Genau dafür hatte ich die ganze Technik ja angeschafft, um u. a. effizient zu heizen!


    Dann hoffe ich einmal, dass die Techniker eine Lösung für mein Problem finden und bleibe Livisi noch was treu.


    Der Komfort- und Sicherheitsaspekt ist schon toll, wenn alles auch funktioniert!


    Allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund!


    Gruß

    Frank

    Hallo zusammen,


    ich bin mittlerweile auch etwas enttäuscht von Livisi und überlege auch, das System zu wechseln.


    Leider habe ich unser komplettes Ferienhaus mit innogy ausgerüstet und es ärgert mich schon, die ganze Technik nun „in die Tonne“ zu hauen.


    Sollte es aber in einiger Zeit noch mehr Probleme mit dem System geben, ärgere ich mich vielleicht, dass ich nicht rechtzeitig gewechselt habe.


    Aus den Beiträgen entnehme ich, dass nun einige hier auf Homatic eq3 schwören.


    Gibt es denn eventuell Bezugsquellen, wo man ggf. Set‘s etwas kostengünstiger bekommt?


    Sind alle Geräte, wie Heizkörperthermostate und Fenstersensoren gleich oder gibt es auch dort Unterschiede, auf welche man achten sollte?


    War es richtig, dass man mit der App von Homatic auch Philips HUE schalten kann?


    Vorab herzlichen Dank für Eure Hilfe!


    Gruß

    Frank

    In den Anlagen könnt Ihr erkennen, wie die Raumtemperatur von der Zieltemperatur immer wieder abweicht.


    Nach einem Hinweis der Techniker habe ich nun die HT der 1. Generation löschen können.

    Ich habe dann auch die Zentrale neu gestartet, bisher aber noch keine Fortschritte feststellen können.

    Das HT im Wintergarten wird immer noch „konfiguriert“ und lässt sich nicht bedienen.

    Des Weiteren sind nun auch zwei Fenstersensoren grau hinterlegt und „konfigurieren“ sich selbständig

    Hallo zusammen,


    ich habe seit einigen Monaten auch das Problem, dass die Heizkörperthermostate, trotz Absenkung auf eine Zieltemperatur auf 10°, nächtlich um 00:00 Uhr auf teilweise 19° hochheizen.


    Nach diversen Auswertungen der LOG Dateien durch die Techniker habe ich nun neue HT der 2. Generation erhalten und vor zwei Wochen ausgetauscht.


    Während unseres dortigen Aufenthalts lief alles problemlos und alle HT regelten, wie sie sollten.

    Kaum waren wir zwei Tage wieder zu Hause, hatten wir auf einmal durchgehend im Bad und im DG 21°, obwohl ich zuvor alles HT auf 10° gesetzt hatte!


    Zunächst ließen sich die HT auch nicht in der App herunter regeln, da sie nach wenigen Sekunden die Zieltemperatur wieder auf 21° hochsetzten.


    Nun erhielt ich von der Technik den Hinweis, die alten HT der 1. Generation zu löschen, obwohl diese in meiner App gar nicht mehr auftauchen, da ich diese ja auch, durch Entnahme der Batterien, stillgelegt habe.


    Weiß jemand, wie ich diese löschen kann oder woran es generell liegen könnte?


    Ich habe nun durch einen Nachbarn die komplette Heizung herunter regeln lassen, da ich die HT nicht in den Griff bekam!


    Dieses ist aber ja nicht im Sinne des Einbaus einer solchen Technik!


    Vorab herzlichen Dank für Eure Hilfe!


    Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund!


    Frank

    Hallo zusammen,

    auch ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass sich die App nicht mehr öffnet und ich somit nicht mehr auf mein SmartHome zugreifen kann! Beim Start der App erscheint für etwa 2 Sekunden der „Hintergrund“ der App, um dann komplett weiß zu werden. Die App öffnet sich auch nach längerem Warten nicht!

    Ein Neustart der Zentrale brachte auch nichts. Ich habe dieses Problem auf meinem iPhone sowie iPAD!

    Was kann ich tun?

    Vorab danke!

    Gruß

    Frank