Posts by Pottprinzessin

    Hallo. Ich bin gerade dabei, mein Musikstudio zu renovieren und bin auf der Suche nach guten Lautsprechern. Da ich das beruflich mache, brauche ich gute Lautsprecher mit gutem Klang. Wer hat irgendwelche Vorschläge?

    Hallo zusammen!


    Meine Kinder sind sehr aktive Quälgeister. Sie haben eine Menge Spielzeuge. Sie legen ständig Spielzeuge im Haus herum und nehmen gerne die Batterien heraus. Ich habe sehr viele Batterien in meinem Kleiderschrank. Wie kann ich herausfinden, wie viel Batterielebensdauer da noch drin ist? Es ist schade, sie alle wegzuwerfen

    Hey!

    Wir haben ja viele Experten hier im Forum, kennt sich denn vielleicht jemand mit Sprachanwendungen aus? Mein Chef hat mir zur Aufgabe gestellt, alles über die Speakeasy Anwendung heraus zu finden...Habe ja schon im Netzt gesucht, aber noch keine nützlichen Infos gefunden?!

    Kennt sich jemand auch und kann mir ein paar Infos zukommen lassen?

    Hey! Scheint tatsächlich nicht die passende Community zu sein). Nicht desto trotz werde ich versuchen zu antworten. Scheint, als würde ein neuer Linguist heranwachsen. Vielen Kindern fällt das Lernen, wenn sie jung sind einfacher als Erwachsenen, das ist ja nichts neues. Und wenn ein Kind oft fremdsprachige Filmreihen und Zeichentrickfilme schaut, dann wird er das eine oder andere Wort besser behalten können. Unser Lehrer (Jahre her) teilte uns einmal folgende Lerntechnik: bei dieser ging es hauptsächlich darum, die Episode in sehr kleine Teile zu unterteilen, etwa 10 Minuten oder so. Und dann sollte der Untertitel eingeschaltet und alle nützliche Vokabeln aufgeschrieben werden. Es hatte so viel Spaß gemacht, dass ich tatsächlich Sprachkenntnisse damit bessern konnte.

    Wichtig ist aber die Tonqualität, welche eine gut klingende und detaillierte Stimme wiedergibt. Heutzutage ist es kein Problem mehr mit den unterschiedlichen Lautsprecherarten. Es gibt tonnenweise kundenspezifische Audio- oder Boutique-Audiofirmen, die du dir ansehen kannst, dieses zum Beispiel. Las dich einfach beraten!

    Hi Leute,

    eigentlich hab ichs noch nie erlebt dass eine LED-Lampe den Geist aufgegeben hat, aber in dem einen Raum habe ich in den letzten zwei Jahren schon zweimal die Lampen auswechseln müssen weil sie scheinbar alle waren. Kann doch nicht sein bei Energiesparlampen, oder? Die müssten doch schon so um die 1000h halten, so viel waren es sicher nicht..

    Kann es evtl. auch daran liegen, dass an der Lampe der falsche Strom angeschlossen ist? Handelt sich um ein altes Haus bei dem wir noch nicht mit der ganzen Elektrik durch sind ...

    ich melde mich mal mit einer Frage. Wir werden jetzt umziehen - von Wohnung ins Haus und das soll definitiv wieder smart werden. Lohnt es sich jetzt auch neue Geräte zu holen oder kann man die alten (ca 2,5 Jahre alt und 1. Generation) gut connecten? Ich will am liebsten ein System zum Packet Licht und Heizung noch das Paket Sicherheit und Rolladen holen. Im Prinzip muss ich eh ein neues Konzept erstellen. Ein bisschen Zeit für die Planung ist noch, wir ziehen im Dezember um!

    Ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen. Da wir eine relativ große Wohnung haben, ist das Beleuchtungssystem, gerade in faulen Abendstunden oder morgendlicher Eile, ein wahrer Segen - wir als Apple-Fans bedienen uns auch gerne mal des Siri Features (https://www.homeandsmart.de/ph…e-bridge-2-0-homekit-siri) und weisen die Lämpchen verbal an, unseren Wünschen folge zu leisten. Haben die Kids auch ihren Spaß dran.

    Wir haben das Beleuchtungssystem jetzt schon seit etwas über einem Jahr bei uns installiert. Die Birnen sind in der Tat nicht ganz billig, da muss man dann eben an anderer Stelle sparen.

    Mein persönliches, buchstäbliches Highlight: Ich weine schon seit der Einführung der klassischen Energiesparlampe dem warmen weiß der guten, alten Glühbirne nach und war von der "Hue White and Color Bulb" hin und weg, mit der ich endlich wieder eine nicht-penetrante, warme Lichtstimmung ins Haus bekommen habe.