Posts by ralfpc6

    Nachtrag: Habe soeben einmal folgendes probiert. Wenn ich Alexa z. B. sage Fenster 50%, dann fährt der Rollladen auch auf 50 %. Wenn ich aber sage Fenster an oder aus, dann kommt die Meldung Fenster Wohnzimmer unterstützt das nicht. Ich habe bei mir eine Gruppe angelegt der sich Wohnbereich nennt. Bisher wurde hiermit eine Tischlampe mit Hue Leuchtmittel und der Rollladen ganz hoch oder ganz herunter gefahren. Wenn ich gesagt habe Wohnbereich aus oder an wurde der Befehl entsprechend ausgeführt. Jetzt geht nur noch die Hue an, der Rollladen bewegt sich nicht mehr.

    Es ist doch sehr seltsam, dass ich Rollläden bei % Angaben steuern lassen, aber bei dem Befehl an oder aus nichts passiert.

    Hallo, vielen Dank für die Antworten. Also, ich kann sowohl meine Hue-Leuchten über Alexa steuern und auch Lampen die an Innogy-Zwischensteckern hängen. Sobald ich aber einen Rollladen bedienen will, sagt Alexa z. B. Fenster Wohnzimmer unterstützt das nicht. Mit der Innogy-App laufen die Rollladen ganz normal hoch und runter wie es sein soll. Auch ein wenn ein Befehl bis zu 10 Mal gesagt wird, wird nichts ausgeführt. Bin im Moment etwas ratlos. Hat noch jemand eine Idee was ich machen kann? Vielen Dank und viele Grüße

    Hallo, Seit einiger Zeit steuert Alexa meine Rolläden nicht mehr. Das hat bisher immer einwandfrei funktioniert. In der Bewertung des Livisi Skills haben ich gelesen, dass mehrere Nutzer das gleiche Problem haben. Offensichtlich hat es etwas mit dem Skill und der Umstellung zu Livisi zu tun. Meine Frage nun: Ist das Problem bekannt, wie sieht es bei euch aus? Gehen die Rolläden mit Alexa? Wer entwickelt den Skill? Macht es Sinn den Support von Innogy/Livisi anzurufen? Kennt jemand eine Lösung für das Problem?

    Den Skill habe ich mehrfach deaktiviert und wieder aktiviert und Geräte suchen lassen und neu eingebunden. Leider ohne Erfolg. Nutze die neue Zentrale 2. Bin für jede Hilfe Dankbar!

    Viele Grüße

    Ralf

    Hatte ich auch und habe den Support deswegen kontaktiert. Abgelaufen ist der mobile Zugriff auf die Zentrale 1 Generation. Die Meldung ist auch danach verschwunden. Der mobile Zugriff auf die 2 Generation ist davon nicht betroffen.

    Wenn du also vor einiger Zeit von der 1. G auf die 2. G gewechselt hast , musst du nichts weiter unternehmen.

    Viele Grüße

    Mir ist gerade aufgefallen, dass es den Punkt Netzwerk verwalten nicht gibt, wenn ich mich über den PC (Edge) anmelde. Bei der IPhone App ist der Punkt aber da. Ist sicherlich kein großes Problem. Browser-Cache wurde vorher natürlich gelöscht.

    Ist das bei euch auch so?

    Viele Grüße

    Ralf

    Bist du bei der Treiberinstallation genauso wie vom Support oben beschrieben vorgegangen? Wenn ja fällt mir nur noch ein, die Zentrale nochmals eine gewisse Zeit vom Strom zu nehmen und dann noch einmal anzuschließen.

    Wenn das Problem dann weiter besteht, ist der Support, wohl der richtige Ansprechpartner.

    Viele Grüße

    Hallo mich75,

    ja, ich konnte das Problem lösen, in dem ich den Innogy-Support kontaktiert habe. Nach dem ich meine Log-Dateien übersandt habe, habe ich folgende Antwort vom Support per Mail erhalten. Die dort beschriebenen Maßnahmen haben mein Problem gelöst. Den Text der Mail kopiere ich einfach mal hierein und hoffe es hilft dir. Im Zweifel würde ich an deiner Stelle auch den Support anrufen.

    Text aus der Supportmail:

    die Konfiguration der Cosip-Geräte ist leider defekt. Bitte löschen Sie alle zehn Innogy SmartHome Geräte aus der Konfiguration. Dann löschen Sie bitte unter Einstellungen -> Gerätetreiber den Treiber für die innogy Geräte und starten anschließend die Zentrale neu. Anschließend installieren Sie den Treiber für die innogy Geräte neu. (Geräte + -> Gerät auswählen – beliebiges innogy Gerät auswählen -> Treiber installieren. Nach der Installation des Treibers setzen Sie bitte Ihre innogy Geräte nacheinander auf Werkszustand zurück und binden sie neu ein.

    Mit freundlichen Grüßen, Ihr SmartHome Team

    Ich hoffe, dass diese Maßnahme bei dir auch hilft und wünsch viel Glück.

    Viele Grüße

    Also bei mir machen Schalter Probleme mit Version 1.3 und 1.2. Der mit Version 1.3 ist ca. 3 Monate alt und ist in dem Raum in der die Zentrale steht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schalter alle kaputt sein sollen. Wäre dies der Fall, hätte man doch nicht Tage- oder Wochenlang Ruhe. Viele Grüße

    Bei mir auch gerade, zwei Rolladen weg, haben sich nur durch betätigen der entsprechenden verbauten Schalter wieder in der App bedienen lassen. Man braucht ein solches System doch nur, wenn man es aus der Ferne bedienen kann. Wenn ich direkt am Rolladenschallter stehe, kann ich ihn auch per Hand bedienen. Habe den Fehler gerade an Innogy per Mail gemeldet.

    Warten wir mal ab, ob etwas passiert.

    Viele Grüße

    Bei mir das Gleiche, selbst in dem Raum, wo die Zentrale steht. Manchmal tagelang Ruhe, heute zwei Rolladenschalter nicht erreichbar, ohne erkennbaren Grund. War im Urlaub und könnte ja nicht mal eben den Schalter manuell bedienen, damit er wieder eingebunden wird. Sehr nervig das Ganze. Wie kann man das Problem lösen? Habe Rolladenschalter mit Firmware 1. 2 und 1.3, macht keinen Unterschied. Wie kann mann das Problem lösen? Viele Grüße

    Hallo zusammen,

    ich kann seit gestern keines meiner eingebundenen Geräte mehr über die App (IPhone) und auch nicht mehr über den PC-Browser (Win 10, Edge) bedienen. Dort steht bei allen Geräten, z. B. Rolladenschalter, Bewegungsmelder, etc. Gerät noch nicht eingebunden.

    Ohne etwas verändert zu haben, hat bis gestern Nachmittag alles einwandfrei funktioniert. Als ich dann einen Rolladen per App herunterfahren wollte, habe ich gesehen, dass die Geräte als nicht eingebunden angezeigt werden und sich dadurch natürlich auch nicht bedienen lassen.

    Ich habe die neue Zentrale 2. Generation schon mehrere Monate problemlos im Einsatz.

    Was habe ich versucht: Die Zentrale mehrmals vom Strom getrennt und neu starten lassen, ohne Erfolg. Habe testweise ein Heizkörperthermostat gelöscht und versucht es neu einzubinden, leider ohne Erfolg, Gerät wird nicht gefunden.

    Was kann ich noch tun?

    Hat jemand von Euch vielleicht ähnliche Probleme? Ich habe den Verdacht, dass bei der Innogy-Zentrale etwas nicht stimmt. Es könnte natürlich auch meine Zentrale kaputt gegangen sein. Brauche dringend Hilfe, da ich demnächst in Urlaub fahren will.

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Viele Grüße

    Hallo Zusammen,

    habe jetzt wieder meine Bewegungsmelder (BW) auf den IOS Geräten. Dafür sind sie aber am PC verschwunden.

    Was habe ich gemacht? Habe am PC meine beiden Bewegungsmelder gelöscht und die dazugehörigen Szenarien. Habe die BW auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Vorher habe ich auf allen iOS-Geräten die App gelöscht und Cache gelöscht. Dann habe ich die BW am PC neu eingebunden und neue Szenarien erstellt. Ergebnis, alle funktioniert und BW werden auf dem Homescreen am PC angezeigt. Anschließend die App auf den IOS-Geräten (iPad 4, iPhone 5 +6) neu installiert. Ergebnis, kein BW wird auf den iOS-Geräten angezeigt oder kann auf dem Homescreen hinzugefügt werden, wird nur am PC korrekt angezeigt.

    Dann habe ich am PC wieder alle BW und Szenarien gelöscht und BW auf Werkseinstellungen. zurückgesetzt.

    Habe sie dann wie oben beschrieben über die App neu eingebunden. Ergebnis, werden auf allen iOS-Geräten korrekt angezeigt. Also eigentlich alles super.

    Melde ich mich nun über den PC an, sind die BW dort auf dem Homescreen verschwunden und können auch nicht über das Stiftsymbol hinzugefügt werden.

    Das bedeutet, ich kann die BW auf dem Homescreen nur entweder auf dem PC oder den iOS-Geräten sehen. je nach dem, worüber ich sie eingebunden habe.

    Das bedeutet für mich, dass die neue App nicht korrekt mit den Servern von Innogy funktioniert, wenn ich die BW über den PC einbinde und umgekehrt und je nach dem worüber ich sie eingebunden habe, die anderen Geräte (PC, iOS) sie dann nicht finden/darstellen können.

    Wie kann man diesen Murks nur auflösen? Bin für jede Idee dankbar und bitte euch einmal nachzusehen, wie die Anzeige bei euch ist, auf dem PC und den iOS-Geräten.

    Hoffe auf euer Feedback.

    Viele Grüße

    Ralf

    Den Bewegungsmelder habe ich bereits mehrfach gelöscht , auf Werkseinstellungen zurückgesetzt mit dem Ergebnis, dass ich Ihn auf meinen beiden Iphones 5 + 6 mit der neuen App gar nicht finde.

    Also musste ich Ihn wieder am PC einbinden, was auch geklappt hat. Daraufhin wird er auch dort wieder ganz normal angezeigt. Ebenso wie auf meinem IPad 4, dort habe ich das Update auf die neue Appversion "Gott sei Dank" noch nicht gemacht.

    Nach meinem dafürhalten kann es nur an einem fehlerhaften Appupdate liegen. Habe ich auch gerade dem Support mitgeteilt.

    Viele Grüße

    Ralf