Posts by Rasi

    Guten Abend zusammen,

    ich würde das Thema gerne wiederbeleben. Ich habe nach einem hin und her von OpenHAB auf Homebridge usw. nun den Entschluss getroffen das ich entweder sukzessive meine Innogy Geräte (leider >100) gegen HomeKit-fähige austausche, oder, was mir lieber wäre, diese so lang wie möglich weiter nutze, dann aber in der HomeKit App.

    Weiß zufällig jemand ob eine Zusammenarbeit zwischen Livisi und Apple geplant ist? In der heutigen Zeit wo immer mehr, bzw. die meisten Hersteller von SmartHome Komponenten einer Zusammenarbeit entgegen streben, setze ich das eigentlich voraus. Leider bin ich auch schon fast seit Beginn dabei und weiß das die Mühlen bei Livisi (damals RWE->Innogy) sehr sehr sehr langsam mahlen.

    Ich finde HomeKit einfach super, in Verbindung mit dem Homebridge Programm auf meinem Raspberry habe ich nun mein Philips HUE, Samsung Tizen TV, AVM Fritz, Netatmo Wetterstation + Presence Kameras, NUKI, WORX Landroid Mähroboter und Ecovacs Deebot Saugroboter in einer App. Für Innogy gibt es auch ein Plugin, aber das ist wie schon zuvor geschrieben über 2 Jahre alt und nicht wirklich fertig entwickelt... leider.

    Grüße Dennis

    Hatte immer in den Nachrichten den Fehler das das Update fehlgeschlagen ist (SMSActuator und EmailActuator). Das Lob war auf die Geschwindigkeit bezogen da es nicht mal 5 Minuten gedauert hat und das Problem wurde gelöst ;)

    Also das nenne ich mal schnell reagiert:

    Wobei das nicht 09:07 war, sondern 11:07... muss ich mir mal die Einstellungen im Outlook.de anschauen...

    Und keine 5 Minuten später passierte das ;)

    Vielen Dank an der Stelle!

    Dann bin ich mal gespannt, ist ja dann schon der 2. Laden den ich "überlebt" habe (RWE, Innogy). Ich muss tasächlich überlegen, wurde es nach RWE wirklich besser....? Was kann man dann von LIVISI erwarten, ich stapel mal besser tief.

    Log-Datei habe ich eben hochgeladen, die SN einfach hier posten oder gibt es die...

    S/N: 4015 6259 0785 2000 4135

    Allerdings habe ich aktuell das Problem das die Zentrale nicht mehr richtig online kommt. Nachdem ich sie eben Stromlos gemacht habe bekomme ich jetzt nur "Gerätestatus werden abgerufen". Gehe nochmal hoch und ziehe nochmal den Stecker.

    Die erste Nachricht nach dem Update: MEDION Geräte konnten nicht installiert we...

    ... nach einem Update, besser gesagt während des Update-Prozesses, ist eh ein Neustart nötig. Wenn ich nach einem Neustart die Aufforderung bekomme einen Neustart durchzuführen...

    P.S. auch nach dem Troubleshooter-Neustart sind die MEDION Geräte offline

    Bei mir werden mittlerweile keine BT Geräte mehr angsprochen. Meine Zentrale gib...

    Naja, die Stecker sind ungefähr 1/4 so groß wie die von Innogy, der Tür-/Fenstersensor ist ebenfalls wesentlich kompakter. Auf die Funktion das man den Stromverbrauch sehen und dementsprechend auch für Szenarien nutzen kann habe ich gewartet seit dem ich die DECT200 von AVM hatte.

    Für mich daher klar besser, abgesehen vom BT....

    Guten Morgen,

    konnte jetzt am WE endlich mal den "Workaround" durchführen und habe die Zentrale 30 Minuten Stromlos gemacht. Danach waren alle 4 MEDION Geräte wieder erreichbar. Eingeschaltet habe ich die Zentrale dann gegen 10 Uhr, um 11:27 war das erste Gerät wieder weg, 11:28 das nächste und 11:32 die beiden anderen...

    Ich kann mir nicht vorstellen das es ein Verbindungsproblem ist, also nicht im Sinne von "Die Entfernung ist zu weit", das sieht eher so aus als wenn die Bluetooth Verbindung stirbt.

    Wenn die Innogy Teile genau die gleichen Features haben würden (Stromverbrauch anzeigen) und kompakter von der Bauform wären... aber nein -_-

    Gruß Dennis

    Hi Zusammen,

    hat noch jemand das Problem das die MEDION Geräte (In meinem Fall Tür-/Fenster-Sensoren und Steckdosen) nicht erreichbar sind? Habe nach dem Update eine Meldung bekommen das die MEDION Geräte nicht installiert werden konnten und ich die SHC 2.0 nochmal neu starten soll, leider hat das nichts gebracht.

    Grüße Dennis

    Hi,

    habe die Option der Wandhalterung auch sehr vermisst, da ich damals extra dafür Strom und RJ45 in die Wand gelegt hatte (Leerdose). Habe es nun aber anders gelöst und optisch bin ich damit einverstanden.

    Denke das geht so in Ordnung :) Die LED leuchtet natürlich jetzt grün, das Foto habe ich zu schnell "geschossen".

    Grüße Dennis