Posts by THellweg

    Leider hat sich bis heute Abend der Fenstersensor noch immer nicht „erholt“.

    Heißt: in der App ist immer noch dieses Symbol dass die Batterie leer ist. Glaube ich zumindest, dass es das Symbol, ist.

    Liegt hier ein Missverständnis vor?

    Ich habe in der App nämlich noch nie ein Symbol für schwache/leere Batterien gesehen und kenne nur die entsprechende Nachricht bei den "messages&alerts"!

    Hallo Livisi,


    nach der Veröffentlichung der Informationen über das neue USB Support-Tool (https://service.startsmarthome.de/de/usb-clean-up-tool), lechzen viele nach weiteren Informationen dazu. Leider ist der im Infotext angekündigte "download link unten auf der Seite" derzeit wohl noch nicht eingefügt. Dazu bitte eine kurzes Status-Update für die Community! Danke!


    Viele Grüße,

    Thomas

    Versucht es doch zuerst einmal mit so wenig Fremd-Chemie wie möglich, Gerne könnt Ihr auch die Videos im Internet ansehen, in welchen über "Reinigung ohne Chemie" berichtet wird, Sucht einfach mal nach dem Begriff "dsmpfdrache elmar" und findet dabei seine vielen Beiträge!

    Die Auswahl für des Ventiltypen war fälschlicherweise auf "normal geöffnet" eingegestellt. Die Antriebe haben aber den Aufdruck "NC" für "normal close". Jetzt bin ich gespannt ob die Einstellungsänderung wirkt ohne die beteiligten Geräte zurückzusetzen. Die Anwenderin meldet sich am Nachmittag noch einmal bei mir.

    Hallo Jengie,


    Du kannst mich gerne morgen kostenlos anrufen um das scheinbar unsinnige Verhalten der Fußbodenheizung zu besprechen.


    Schicke mir entweder eine PN mit Deiner Festnetznummer oder bitte mich via PN um meine Telefonnummer!


    Viele Grüße,

    Thomas

    Hallo Ralph,


    mein Workaround für dieses Topic sieht so aus, dass ich das sogenannte toggle (AN/AUS) nicht verwende, sondern stattdessen mit zwei Regeln pro Taste arbeite. Ich verschwende mit dieser Vorgehensweise also keine Tasten auf den Sensoren aber ich brauche immer zwei Regeln, anstelle von einer einfachen AN/AUS-Regel.


    Kurzes Beispiel:

    Regel-1

    Wenn Tastendruck Wandsender Taste-1

    und

    Licht-x ausgeschaltet ist

    Dann einschalten Licht-x mit automatischer Abschaltung nach Y Minuten


    Regel-2

    Wenn Tastendruck Wandsender Taste-1

    und

    Licht-x eingeschaltet ist

    Dann ausschalten Licht-x


    So komme ich auch ohne OpenHAB zu einem befriedigenden Ergebnis.


    Viele Grüße,

    Thomas

    Was ist denn der Grund gewesen, diese Geräteerweiterung nicht mehr weiter zu verfolgen ?. Eigentlich doch eine gute Sache und eine Alternative zu Samsung.

    Ich meine mich zu erinnern gehört zu haben, dass seinerzeit eine Intervention von Samsung dazu führte. Damals war noch eine "Partnerschaft" mit Samsung im Fokus und man hat deren Wünschen daher ggf. nachgegeben. Wie viel Wert Samsung dann letztlich auf die Belange und Bedürfnisse des Partner gelegt hat, durften wir dann später ja alle miterleben. Wie es tatsächlich war, werden wir wohl nicht mehr in Erfahrung bringen.

    Es ist wohl mindestens 3-4 Jahre her, dass einige ausgewählte D-Link Modelle für interne Tester einbindbar waren. Ich habe zwei von diesen Modellen immer noch hier stehen aber diese sind schon lange nicht mehr mit dem Innogy-SH Produkt nutzbar.

    Superaktion! Teilweise haben sich vorher fast täglich Kunden mit einem Basic-5 gemeldet, der manuell freigeschaltet werden musste.

    Dazu haben wir die beiden Apps "SHC_device_inclusion" und "Geräte_App" entfernt.


    Hinweis: Oft war dann überhaupt kein mobiler Zugriff provisioniert, d.h. die App war im DMP überhaupt nicht bei dem SHC vorhanden, was dann auch manuell korrigiert werden musste.

    Die Änderung der "window reduction" Funktion bei der Zentrale 2.0 ist schon seit einiger Zeit erfolgt. Erkennbar wurde dies daran, dass die Absenktemperatur nicht mehr, wie zuvor und auch bei Zentrale 1.0 weiterhin, in den Einstellungen der Thermostate sondern bei den Einstellungen des Raumklima eingestellt werden kann/muss.


    Seitdem erfolgt die Benachrichtigung für ein geöffnetes Fenster an das virtuelle Raumklima-Objekt, also über den SHC und nicht mehr, wie früher immer von mir erklärt, über einen direkten Funk-Link im Raum, zwischen dem Fenstersensor und den Thermostaten. Ob CoSip Geräte untereinander trotzdem noch mit dem direkten Link arbeiten ist mir leider nicht bekannt.

    Früher hätte ich den Ehrgeiz gehabt dies mit einer geeigneten Funkabschirmung in der direkten Sichtlinie zwischen Fenstersensor und Thermostaten, auszuprobieren...

    Update 17.02.2021


    Hallo liebe Community,


    ich glaube es ist nun der richtige Zeitraum um ein Update zu veröffentlichen und damit das Ergebnis meiner Verkaufsaktion, zu mindestens teilweise, zu veröffentlichen.

    Dank eurer tatkräftigen Unterstützung konnte ich inzwischen fast alle meiner SH-Geräte zu guten Konditionen verkaufen. Übrig geblieben sind die im folgenden gelisteten Geräte:


    2x PSR Funkrouter

    2x SHC 2.0 (Zentrale 2e Generation in ungeöffneter OVP mit Smartcode)

    1x SHC 2.0 (Zentrale 2e Generation in geöffneter OVP aber mit Smartcode)

    3x SHC 1.0 (Zentrale 1e Generation)

    1x jeweils PSS (Zwischenstecker) und PSD (Zwischenstecker-Dimmer).

    1x BRC8 Fernbedienung (OVP)

    2x WSC2 Wandsender

    2x FSC8 Fußbodenheizungssteuerung

    1x Set Powercontrol mit Auslese und Empfangseinheit (OVP)

    3x Echo DOT v3 (OVP)



    Vielen Dank an alle zufriedenen Käufer meiner gebrachten Geräte auf diesem Wege!


    Euer Thomas