Posts by LIVISI

    könnten Sie mal bitte dazu Stellung beziehen

    Hallo Sirius,


    wir sind uns des Problems mit den nicht mehr verfügbaren Geräten bewusst und arbeiten an entsprechenden Nachfolgelösungen. Über den Fortschritt zu HmIP und Shelly halten wir euch in den entsprechenden Themen Homematic IP Geräte und Shelly Geräte auf dem Laufenden.


    Solltest Du ein defektes Gerät haben, dann melde dich doch bitte bei uns über unser Gewährleistungsportal - wir schauen uns die dort gemeldeten Fälle genau an und in vielen Fällen können wir gemeinsam mit den Kunden eine Lösung finden,

    Hallo liebe Community. Wir möchten euch darüber informieren, dass wir gestern die allgemeinen Einschränkungen mancher Zentralen (auch bekannt u.a. als "Basic 5") für alle Zentralen und Benutzer aufgehoben haben.

    Diese Einschränkungen (z.B. eine Beschränkung der maximal unterstützten Geräte) betrafen bspw. Zentralen, die im Rahmen von Werbeaktionen verschenkt wurden,


    Sollte für eure Zentrale bisher eine solche Einschränkung gegolten haben, dann könnt ihr diese ab sofort diese im vollen Umfang nutzen.


    Falls diese Änderung nicht sofort aktiv ist, dann startet bitte die Zentrale einmal neu und prüft dann nochmal. Falls auch das nicht hilft, schreibt bitte in das Forum CONTACT THE LIVISI EXPERTS oder sendet eine E-Mail mit den Angaben zur Seriennummer und eurem Benutzerkonto an SMARTHOME.SERVICE@LIVISI.DE.

    ich habe eine weitere Fussbodenheizungssteuerung am 20.12.2020 bei euch bestellt, leider habe ich bis heute keine weiteren Informationen wann diese ankommt da unsere Heizung derzeit ohne Steuerung ist ist das nicht ganz so Prickeln .


    über eure Hotline die in der Bestellbestätigung angegeben ist wird auch nur für Reklamationen oder Technische Fragen Support gegeben, wie soll das hier weitergehen?

    Tut uns leid, dass bei deiner Bestellung scheinbar etwas schiefgelaufen ist.


    Bitte schreibe eine E-Mail an unseren Support SMARTHOME.SERVICE@LIVISI.DE und beschreibe in der E-Mail dein genaues Anliegen. Am besten hängst Du an die E-Mail auch eine Kopie der Rechnung/Bestellbestätigung an.

    Du kannst uns gerne auch über die Konversationen direkt anschreiben falls Du weitere Fragen dazu hast.


    Vielen Dank :)

    Der mit dem Magneten ist gestrichen worden

    Nicht gestrichen, sondern nur nicht bei den allerersten Geräten dabei 😉

    Scheint dann einfach automatisch den Weg über die Zentrale zu gehen, funktioniert aber sehr zuverlässig und ohne nennenswerte Verzögerung

    Das ist immer der alternative Weg wenn die direkte Kommunikation nicht möglich ist - so ist es auch für den Shelly DW2 geplant (falls er sich als zuverlässig erweist) und auch HmIP im Zusammenspiel mit nicht-HmIP Geräten.

    Der Versand erfolgt üblicherweise mit DPD. Derzeit können wir leider noch nicht eine Versandmitteilung versenden die dann die Trackingnummer enthält - dies ist aber in Vorbereitung.


    Sobald ihr die Mail erhaltet in welcher erwähnt wird, dass der Versand veranlasst wird, wird am selben Tag beim Dienstleitster der entsprechende Versand angestoßen.

    Danach dauert es üblicherweise 2-3 Werktage bis das Paket beim Kunden ankommt.


    Sollte es länger als 5 Werktage dauern, meldet euch bitte bei RETOUREN.SMARTHOME@LIVISI.DE unter Angabe eurer Fallnummer.

    Hast Du defekte Geräte und würdest gerne Gewährleistung für diese beanspruchen? Der schnellste Weg um diese geltend zu machen ist ein Besuch bei unserem Portal unter retouren.livisi.de.

    Dort ist Schritt für Schritt beschrieben, welche Informationen wir benötigen und wie der Prozess abläuft. Das Formular stellt in zwei Schritten sicher, dass alle Informationen für den Austausch direkt vorliegen.


    Um einen schnellen Prozess zu gewährleisten, schicke die Geräte bitte nicht an die bisher bekannte Adresse, sondern folge der Anleitung im Portal.

    Habe ich versucht, auch telefonisch (da war der MA sehr unfreundlich). Die dürfen mir nichts anbieten/verkaufen?!

    Deswegen habe ich ja auf den Post hier reagiert, weil er sich anders liest! :-/


    Ich hoffe, dass sich hier mal ein Livisi-MA meldet...

    Hallo flosch_79 . Es ist schade, dass du keine guten Erfahrungen mit der Hotline gemacht hast - üblicherweise sind die Kollegen sehr freundlich.

    Auf der Seite retouren.livisi.de findest du auch eine Mailadresse an welche du schreiben kannst. Bitte beschreibe in der Mail genau dein Anliegen - die Kollegen melden sich dann bei dir.

    Wird bei den Homematic-Geräten auch die direkte Kommunikation der Geräte unterstützt?

    Ja*


    *nachträglich hinzugefügt damit es keine Missverständnisse gibt: Die direkte Kommunikation HMIP-HMIP oder CoSIP-CoSIP wird unterstützt. HMIP-CoSIP läuft lokal über den SHC.

    Danke für eure Anregungen soweit - es ist gut, dass ihr uns eure Wünsche mitteilt.

    Bitte beachtet, dass die o.g. Geräte diejenigen sind, welche wir als Basisgeräte vorgesehen haben und nicht zwangsläufig die einzigen bleiben.

    Wir haben mit Homematic IP ein riesiges Portfolio vorliegen und werden bei bei unseren Entscheidungen eure Wünsche und auch den Mehrwert für das Gesamtsystem in Betracht ziehen.

    I'm a bit surprised about WTH-2, especially as WTH-B is in the list, as far as I know there isn't any different in functionality. Is it just the a matter of prioritizing devices based on the time needed to test & validate in all configurations?

    Yes, correct. Every device needs to be tested & validated and thus we had to prioritize - which doesn't mean that similar devices will not be taken into consideration for the final scope once we started with the particular devices... It's simply too early to make a commitment now.

    Are there any plans to support HmIP-WTH-2 and (especially) HmIP-WSH2?

    The Switch Actuator for heating systems (HmIP-WHS2) and Wall Thermostat (HMIP-WTH-2) are currently not in scope of the "base device successors" track.

    Heating-related devices will be most likely handled during summer to have them available before the next heating season will start - it might be that we will focus on some more devices then.

    I'd be willing to participate in a beta or even alpha test

    Thank you :) - please send us a reminder as soon we plan beta tests for heating devices (we will announce here).

    Das Abstimmungsergebnis überrascht mich ehrlich gesagt.

    Die Abstimmung läuft noch einige Tage und je mehr Leute abstimmen, desto stärker wird sich vermutlich das Ergebnis ändern ;).

    Die Batteriebetriebenen Shelly-Geräte sind einfach nur schlecht.

    Die Geräte werden von uns generell dann unterstützt, wenn wir die Kommunikation und die Zuverlässigkeit (auch abhängig von der FW Version) getestet haben und sich der Gerätetyp als zuverlässig erwiesen hat.

    Wird denn dann Coap unterstützt?

    Du sprichst CoIoT (die Shelly-Variante von CoAP) an - woran genau bist Du hierbei interessiert?


    Wir kommunizieren über die lokalen Schnittstellen mit den Shelly Geräten (funktioniert also auch ohne Internet/Cloud über die Szenarien) und es ist auch in der Roadmap vorgesehen, dass die Shelly-eigenen Funktionen wie bspw. Auto-On/Off unterstützt werden.

    Man könnte noch den HmIP-SWD (Wassermelder) aufnehmen. Das Teil sollte fertig programmiert irgendwo zwischen Flamingoweg und Freistuhl rumliegen.

    Das ist richtig, der Wassermelder (HmIP-SWD) wurde bereits getestet. Erstmal möchten wir sicherstellen, dass die Basisgeräte verfügbar sind, daher haben wir ihn nicht in die o.g. Liste aufgenommen - wir beschränken uns insgesamt aber auch nicht nur auf die Basisgeräte, daher wird der HmIP-SWD sichrlich auch bald wieder auf die Roadmap kommen.

    Zu dem Shelly Door Window Sensor sind bei Amazon einige sehr schlechte Rezensionen zu finden. Nachteilig finde ich auch dass hier keine günstigen aaa Akkus verwendet werden können.

    Danke für deinen Hinweis. Die DW2 haben tatsächlich je nach FW Version so einige Probleme. Wenn wir diese als Gerät unterstützen, dann werden wir sorgfältig testen mit welcher FW diese auch zuverlässig kommunizieren und auch nicht die Batterien leerziehen.

    Montagsgeräte werden unserer Erfahrung nach aber auch sehr großzügig von Shelly getauscht.

    Wie ihr bemerkt habt, tun wir uns etwas schwer uns zum Thema "Geschäftsmodel" zu äußern. Um euch ein umfassendes Bild liefern zu können, welches auch jeder Analyse zu Kosten und Einnahmen standhält, müssten wir auch über die B2B Konzepte sprechen - gerade aber diese sind nichts, was in die Öffentlichkeit gehört (u.a. auch aus vertragsrechtlichen Gründen).


    Was die Kundenseite betrifft, bleibt es beim gewohnten Model: alle Funktionen die heute kostenfrei sind, bleiben auch kostenfrei.

    Dies betrifft auch die Basisgeräte von Homematic IP die die nicht mehr verkauften CoSIP/Bidcos (innogy) Geräte ergänzen werden.


    Darüber hinaus bieten wir weiterhin zusätzliche Services an, die das System um weitere Funktionen (bspw. SMS oder mobiler Zugang) ergänzen und die zum Teil kostenpflichtig gebucht werden können.


    Was den Verkauf von eigenen Geräten betrifft, schließen wir nichts kategorisch aus - wir haben aber abgesehen von der Zentrale nichts in konkreter Planung.