Posts by catdog79

    Yup, keine Ahnung wo die Info mit „zurücksetzen bei lokalem Smarthome“ herkommen soll. Konnte dazu nichts finden, vielleicht kann der TE hier weiterhelfen.


    Nichts desto trotz sollte, die Zentrale nach dem Zurücksetzten den Code für die Registrierung anzeigen.


    Mal ein factory reset direkt an der SHC versucht?


    1. SHC ausschalten

    2. Linke Taste gedrückt halten

    3.SHC einschalten

    4. Sobald „Reset“ im Display erscheint, linke Taste wieder loslassen

    Der Support ist normalerweise sehr fix. Freischaltung einer neuen Zentrale (schon 3x gemacht) waren zwischen 24h-48h erledigt.

    Denk dran, es war ein Feiertag und in vielen Firmen war der Montag ein Brückentag. Der Support hat jetzt also viel zu tun, da sie ca. 4 Tage aufholen müssen.

    Achtung bin mir nicht sicher ob mein Beispiel korrekt ist. Die Szenarien für Temperatur laufen ja immer für 1 Tag. Das heißt von 00:01 bis 24:00 Uhr.

    Nach meinem Beispiel, könnte es dann durchaus sein, dass um 00:01 Uhr dann auf die Grundtemperatur 16 Grad geschaltet wird, da dann eventuell schon der erste Schaltzeitpunkt nach der manuellen Änderung kommt. Das müsste man jetzt aber tatsächlich mal testen, oder weiß das zufällig schon jemand aus Erfahrung?

    Ein Szenario hat Schaltpunkte. Bei Temperatur meistens Zeitpunkte.

    Wenn du manuell das Szenario übersteuerst, bleibt die manuelle Temperatur bis zum nächsten Szenario Schaltzeitpunkt.

    Beispiel Szenario:

    22:00 Uhr - 6:00 Uhr = Grundtemperatur 16Grad

    06:01 Uhr - 12:00 Uhr = 21 Grad


    Um 22:25Uhr drehst du den Thermostat manuell von 16Grad auf 20Grad, dann bleiben die 20Grad bis 06:01 Uhr. Dann wird wieder vom Szeario der Wert übernommen mit 21 Grad.

    Frage an die Admins/ Entwickler.


    Gibt es hierzu bereits Neuigkeiten?

    Wird hier aktuell noch daran gearbeitet und wie sind die Erfolgschancen?


    Leider hört man dazu nichts mehr und dieser Punkt, als auch die Offline Geräteinbindung, entscheiden allerdings darüber, ob man das System nach 2024 noch betreiben kann.


    Alle Ersatzgeräte im Keller (Zentralen, Aktuatoren) machen nur Sinn, wenn das hier funktioniert.

    Bitte zumindest mal ein kurzes Feedback geben.


    Vielen Dank.

    Ist es nur ein Fenstersensor?

    Schau mal nach ob der Microtaster zum Binden/ Zurücksetzten hängt. Beim drücken muss ein deutlicher "klick" zu verspüren sein. Eventuell mal ein funktionierenden Sensor drücken um ein Gespür dafür zu bekommen.

    Die original Batterien am besten direkt entsorgen, die laufen gerne aus.

    Da der Microstaster direkt unter der Batterie liegt, wird dadurch oft dieser Taster entweder kurzgeschlossen oder verklebt, so dass man den Sensor nicht neu binden kann bzw. er resettet in Dauerschleife.

    Ich weiß, über den spitzen Bleistift kann man Zustände nur in der Homeoberfläche (grüne Oberfläche) ausblenden. Nicht jedoch in dem Zustandsmenü. In der grünen Oberfläche habe ich sie definitiv ausgeblendet, da ich dort nur die manuelle schaltbaren Zustände anzeigen lasse. Die anderen sind Hilfszustände.


    In der Übersicht (Screenshots) sind alle Zustände drin welche vorhanden sind, dort lassen sich Zustände auch nicht ausblenden. Wie man sieht, gibt es dort aber kein Zustand „Urlaub“ oder „zuhause“.

    Ich hänge hier mal auch noch was rein. Geht um Push Up Nachrichten.

    Habe mal geschaut was man da so machen kann in OpenHab und bin darauf gestoßen, dass man sich sogar WhatsApp Nachrichten senden lassen kann, darin kann man sich sogar aktuelle Werte wieder geben lassen.


    Sorry ich hoffe das ist Ok für dich MKR. Ansonsten schreib mir einfach, dann lösche ich es wieder und erstelle separat ein Thread dazu.


    Bin dabei nach folgender Anleitung vorgegangen:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Das verlinkte Script hat bei mir nicht funktioniert. Habe dann direkt von der CallMeBot Seite das Script kopiert. Damit hat es dann auf anhieb funktioniert. Habe es jetzt nicht gegengeprüft, ob das Script falsch war, oder ich einfach ein Copy & Paste Fehler gemacht habe. Wollte es nur hier kurz erwähnen, falls sonst noch jemand Schwierigkeiten hat.


    WhatsApp Text Messages from OpenHAB
    Yes! Now OpenHAB can send WhatsApp Text Messages thanks to the CallMeBot Free API. You just need OpenHAB to execute a WGET or CURL command to send WhatsApp…
    www.callmebot.com


    Script:

    Code
    var HttpUtil = Java.type("org.openhab.core.io.net.http.HttpUtil")
    var urlmessage = encodeURI("This is a test from openHAB sending you a WhatsApp Message becaue something is happening in your house")
    HttpUtil.executeUrl("GET", "https://api.callmebot.com/whatsapp.php?source=openHAB&phone=+34123123123&apikey=12345&text=" + urlmessage , 2000)



    Das ganze funktioniert bei mir absolut super.

    Lasse mir damit z.B.: CO2 Warnung von Netatmo per Whats-App senden incl. des aktuellen Wertes.

    Ebenfalls lasse ich mir Fehler in der Temperaturabsenkung incl. des Raumes und der betroffenen Heizung mitteilen. Habe den Whats App Text so ausgebaut, dass auch meine Frau versteht was sie jetzt tun soll. :D :D


    Der Callmebot-Dienst ist allerdings auf 24 Nachrichten in 4h beschränkt.

    Denke aber das sollte wohl locker reichen, da man ja auch nicht zugespammt werden will.


    Also die Regeln entsprechend konfigurieren. ;)

    Ich arbeite hier mit Zuständen welche die Nachrichten auslösen.

    Die Zustände werden dann (falls sie durch ein Ereignis aktiviert wurden) immer nach 1h zurückgesetzt.

    So stelle ich sicher, dass ich nicht jede Minute zu dem gleichen Ereignis eine Whats App bekomme.


    Beispiel Zustand: "CO2 Alarm" Auslösung bei größer 1000ppm (gesteuert über Livisi Szenario):

    - Trigger: Änderung CO2 Wert

    - Bedingung 1: >1000 ppm

    - Bedingung 2: Zeit zwischen 08:00 Uhr - 22:00 Uhr

    - Zustand "CO2 Alarm" wird auf "An" gesetzt

    - Zeitlich verzögert Rücksetzten: 1h


    In OpenHab wird der Zustand "CO2 Alarm" als Trigger verwendet. Dieser löst dann (entsprechend der Videoanleitung) die Whats App aus, sobald er von Zustand "off" auf "on" wechselt.


    In der Livisi Oberfläche wird er nach 1h zurückgesetzt. Erst dann kann Livis ihn wieder auf "on" setzten.

    Heißt also im Umkehrschluss, solange er auf "on" steht kann Openhab die Regel nicht auslösen, da hier nur der switch von "off" auf "on" als Trigger ausgewählt ist.


    Somit stelle ich sicher, dass ich für dieses Ereignis höchstens 1 mal pro Stunde eine Nachricht bekomme.


    Ebenfalls ist ja ein Zeitrahmen definiert. Der Status kann nur zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr auf "on" geschaltet werden. Man will ja Nachts keine Nachrichten bekommen.

    Hast du in Alexa die Möglichkeit die Solltemeratur auszulesen, zwischenzuspeichern und anschließend wieder als neuen Sollwert festzulegen? Denke nicht, damit dürften die meisten Systeme überfordert sein. Da müsstest du ein eigenes Script schreiben.