Posts by hille

    Liebes Forum,


    nach nun 11 Jahren mit den bekannten SmartHome Heizungsreglern 1.0 und 2.0 sowie Zentralen 1.0 und 2.0, sukzessive als komplette Heizungsregelung ausgebaut und alle jeweils, wie es sich gehört, bei interessanterweise schon 2011 aktiven Promos wie "Smart Friday" sehr günstig entstandener Hardware muss ich mal (heute) Livisi ein großes Lob aussprechen:


    Ich kann mich nicht erinnern, dass eine Firma bei der Einstellung einer Produktlinie noch für rund zwei Jahre den Betrieb in alter Form ermöglicht UND innerhalb dieses Zeitraumes das Produkt vollständig weiter (im lokalen Betrieb) nutzbar macht. Und, rein aus meiner Sicht ist gerade der lokale Betrieb das wichtige Kriterium, das ich bei anderen Systemen manchmal vermisse.


    Sehe ich dann den Preis bei aktuell noch erhältlicher Neuware (eBay und Co.) und vergleiche den mit den Preisen anderer Hersteller so habe ich für mich entschieden, mich einzudecken und weiterhin Freude und Effizienz des Systems zu genießen.


    In all den Jahren und bei insgesamt über 10 im Betrieb befindlichen HK Reglern gab es nur ein einziges Mal einen Ausfall, wohl induziert durch ein Update und da wurde mir der betroffene HK Regler, obwohl mehr als 5 Jahre alt, problemlos kostenfrei getauscht. Ich bin mal selber gespannt, wann der erste wirkliche Defekt auftritt.



    Wo liegt ein Risiko des weiteren Betriebs? Meiner Ansicht nach darin, dass die Zentrale hardwaretechnisch ausfällt, bei den HK Reglern (oder anderer Hardware) sollte man einfach eine Reserve anlegen.


    Da, das muss man klar sagen (und hoffen, dass Livisi hier mitliest) setze ich darauf, dass Livisi die angekündigte Backup Möglichkeit (wohl via USB) veröffentlicht. Wenn Livisi dabei soweit denkt, und das ist zu vermuten, dass durch dieses Backup eine (hoffentlich vorhandene) Reserve Zentrale (des gleichen Typs) relativ einfach die Rolle der alten Zentrale übernimmt, perfekt!


    Es ist ja noch genügend Zeit da. Und, was meint ihr, wie sind eure Pläne?

    Hallo,


    ja, zur Rückmeldung: Die 4 gekauften Thermostate waren noch versiegelt und, wenn man Kriterien wie Seriennummern und Batteriezustand (=100%) zu Grunde legt, aus wohl relativ aktueller Produktion.


    Die Firmware wurde innerhalb eines Tages von 2.7 auf die aktuelle 2.8 gepuscht.


    Also, ich musss sagen, m.E. für rund 18,50 Euro/Stk. ein sehr guter Kauf.


    Liebe Grüße

    Vielen Dank für euren Input,


    in jedem Fall ist er schnell, die Sonntag bestellten Geräte sollten gestern schon per DHL ausgeliefert werden, was ich aber selber um einen Tag auf heute verschoben habe.


    Also werde ich die voraussichtlich heute testen und melde mich nur dann nochmal, sofern sich etwas nennenswert Negatives ergeben sollte.


    Liebe Grüße.

    Hallo zusammen,


    ich hätte da mal eine Verständnis Frage: Ich konnte mich nicht zurück halten und habe mal bei dem wohl hier genannten Verkäufer HK 2.0 Thermostate bestellt, für 17,40 EUR das Stück zu verlockend.


    Darf man verlinken???: https://www.ebay.de/itm/125172676869


    Ich benutze dieses Smarthome System nun seit 11 Jahren, nur zur Heizungsregelung (seit einiger Zeit mit der 2.0 Zentrale) , und bin auch mit der lokalen Lösung sehr zufrieden.


    WAS wäre nun das evtl. Problem mit der Bestellung, lassen wir mal die Gewährleistung außen vor?


    Danke für Antworten und liebe Grüße.